KLASSISCHES UNGARISCHES LIED

Für das ungarische Volk sind die ungarischen Lieder genauso wichtig wie die Chansons für die Franzosen, die Napolitano-Lieder für die Italiener oder die Polka für die Polen. Die ungarischen Lieder sind Teil der ungarischen nationalen Identität, der musikalischen Sprache, ein organischer Teil der ungarischen Traditionen. Der Rhythmus der ungarischen Lieder ergibt sich aus dem Tanz, aus dem das Lied die alten, intuitiven Bewegungen hervorbringt, die mit der Harmonie unserer Sprache verbunden sind. Die Lieder hatten einen großen Einfluss auf das kulturelle und gesellschaftliche Leben der Jahrhundertwende und trugen zu dem langsamen, aber deutlichen Fortschritt bei, mit dem ungarische Wörter alle Fremdwörter aus dem allgemeinen Sprachgebrauch entfernten. Heutzutage sind auch Ausländer, die Ungarn besuchen, erfreut, die Lieder sich anzuhören.

Riport


Címke: magyar, nóta, klasszikus, hungarikum


Sponsoren: